Herzlich willkommen in der Praxis Rintheim,

der Niederlassung der ortsübergreifenden Gemeinschaftspraxis Karlsruhe in der Mannheimer Straße 12 in 76131 Karlsruhe-Rintheim.

Die Inhaber, Falk Dillmann, Dr. med. Dieter Geiger, Dr. med. Hermann Goebel, Christian Hauf M.Sc. und unsere angestellten Kolleginnen und Kollegen, freuen sich, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Auf dieser Homepage möchten wir Ihnen vielfältige Informationen über die Praxis und ihre Organisation anbieten. Falls Sie Fragen zu den hier dargestellten Informationen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Aktuelles:

Aufnahmestop für Neupatienten

Aufnahmestop für Neupatienten

Aufgrund des nicht mehr zu bewältigenden Andrangs haben wir aktuell einen Aufnahmestop für Neupatienten. Ein geordneter Praxisablauf ist sonst nicht mehr zu gewährleisten.
Wir sind unseren Stammpatienten verpflichtet und müssen die Erreichbarkeit und Qualität der Versorgung für diese sicherstellen.
Aus diesem Grund nehmen wir bis auf weiteres keine neuen Patienten mehr zur hausärztlichen Versorgung auf. Auch Abstriche, PCR-Tests und Infektbehandlung können wir aktuell nur noch für unsere Bestandspatienten anbieten. Bitte sehen Sie von Anfragen ab.
Corona-Impftermine können nach wie vor alle Personen bei uns online vereinbaren, auch wenn sie zuvor nicht bei uns in Behandlung waren (s. unsere Impfseite).

Telefonische Erreichbarkeit der Praxis

 

Telefonische Erreichbarkeit der Praxis

Aufgrund der aktuellen Situation in der exponentiell ansteigenden 4. Corona-Welle sehen wir uns mit einer nicht mehr bewältigbaren Anzahl von telefonischen Anfragen konfrontiert.
(Auch die Tatsache, daß die Gesundheitsämter nun Corona-positive Patienten nicht mehr kontaktieren, führt zu einer Menge an Anfragen, die von uns nicht geleistet werden kann).
Trotz aller Bemühungen ist die telefonische Erreichbarkeit der Praxis leider stellenweise schlecht.
Wir tun, was in unserer Macht steht, aber aufgrund von Personalknappheit können wir diese nicht im erforderlichen Maß verbessern, da wir uns primär um die Patienten in der Praxis kümmern müssen.
Bitte kommen Sie in die Praxis oder kontaktieren Sie uns per E-Mail, wenn Sie uns telefonisch nicht erreichen können. Nutzen Sie die Online-Terminbuchung.
Alle verfügbaren Impftermine sind ausschliesslich online buchbar. Wenn Sie im Buchungssystem keine Impftermine finden, liegt es daran, daß wir keine mehr haben! Bitte sehen Sie von Anfragen ab.

 

Informationen zu Corona-Impfung, Tests und Maßnahmen

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen gesetzlichen Vorschriften und Empfehlungen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus!

Zur aktuellen Lage bezüglich der Pandemie, den Maßnahmen bei Infektionsverdacht und dem Thema Tests informieren Sie sich gerne auf unserer Corona-Infoseite.

Informationen zur Corona-Impfung finden Sie auf unserer Corona-Impfseite. 

Zu den Maßnahmen unserer Praxis, die wir treffen, um alle Patienten und Mitarbeiter vor einer Ansteckung zu schützen, und einen möglichst risikolosen Arztbesuch sicherzustellen, informieren Sie sich gerne auf unserer Corona-Maßnahmen-Seite.

Bitte helfen Sie uns, die ärztliche Versorgung durch unsere Praxis so gut wie möglich aufrechtzuerhalten, indem Sie bei unseren Praxisabläufen kooperativ mitarbeiten. Vielen Dank!

Grippe-Impfung – Impfung gegen Influenza

Wir empfehlen die Grippeimpfung ab November. Zur Lage bezüglich der jährlichen Grippewelle können Sie sich hier informieren: https://influenza.rki.de

Unser Grippeimpfstoffkontingent für gesetzlich Versicherte ist nun bei uns eingetroffen. Gesetzlich Versicherte können ab sofort Ihren Impftermin bei uns online buchen. Bitte gehen Sie dazu auf unser Terminmanagement-System Doctolib (siehe Button am unteren Bildschirmrand oder hier) und wählen Sie die Rubrik COVID-19-Impfungen ->Grippeschutzimpfung.

Privatversicherten können wir jederzeit ein Impfstoffrezept für die Grippeimpfung ausstellen, mit dem Sie Ihre Impfdosis aus der Apotheke beziehen können. Bitte bestellen Sie bei Bedarf Ihr Rezept hier.
Sie können ebenfalls einen Impftermin online bei uns buchen (s.o.). Bitte bringen Sie zu dem Impftermin den Impfstoff mit.

Infekt-Telefonsprechstunde
Tel. 0721 / 9613113

Wir haben eine Infekt-Telefonspechstunde eingerichtet

Falls Sie einen akuten Infekt haben, rufen Sie uns ab sofort bitte zunächst an, bevor Sie in
die Praxis kommen, zum Beispiel bei:
-Erkältung, grippalem Infekt, Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Halsschmerzen

-Magen-Darm-Grippe, Durchfall, Erbrechen
-Fieber

    • Ein Arzt setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise mit Ihnen zu besprechen.
    • Als Corona-Schwerpunktpraxis haben wir spezielle, von der “normalen” Praxis getrennte Infekt-Behandlungsmöglichkeiten eingerichtet (Infektkabine in der Praxis Oststadt, Infekt-Behandlungsraum in der Praxis Rintheim), die es uns erlauben, Patienten mit Infekten zu behandeln, ohne Ansteckungsgefahr für Mitarbeiter und andere Patienten.

Video-Sprechstunde

Wir bieten eine Videosprechstunde für Bestandspatienten an

Zusätzlich zu der Möglichkeit , uns persönlich in der Praxis aufzusuchen, können Ihre Ärztinnen und Ärzte Sie auch per Videosprechstunde behandeln.
Dies funktioniert über unser Termin-Portal Doctolib, auf dem Sie auch online Termine bei uns buchen können.

Sie finden uns auf www.doctolib.de

https://www.doctolib.de/gemeinschaftspraxis/karlsruhe/gemeinschaftspraxis-rintheim

Oder klicken Sie zur Termin-Buchung einfach am unteren Bildschirmrand dieser Praxishomepage auf den grünen Schalter: “Termin online buchen”.

 

Aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten

Wegen Teambesprechung und Fortbildung endet die Vormittagssprechstunde an folgenden Tagen bereits um 10.30 Uhr:

Donnerstag, den 25.11.2021

Donnerstag, den 16.12.2021

Donnerstag, den 13.01.2022

Donnerstag, den 03.02.2022

Donnerstag, den 10.02.2022

Donnerstag, den 10.03.2022

Donnerstag, den 17.03.2022

Praxisferien

Die Praxis Rintheim hat (ausser an gesetzlichen Feiertagen, am 24.12., 31.12. und 1.1.) durchgehend geöffnet. Schliessungen durch Praxisferien gibt es nicht. In den Schulferien ist die ärztliche Besetzung reduziert.